Dienstag, 9. September 2014

Stoff und Leder

Vor ungefähr zwei Jahren durfte ich mir in einer Schneiderwerkstattauflösung alles mitnehmen was ich tragen konnte, unteranderem dieses cognacfarbende dünne Leder.
So lange lag es in meiner Stoffkiste und wartete darauf endlich verarbeitet zu werden.

Und dann passt manchmal alles plötzlich zusammen. Schnitt, Stoff und das ausgelöst durch einen Gürtel im Ausverkauf beim Klamottenschweden, der zufällig die gleiche Farbe hatte wie das gut gehütete Leder.






Meine absolute Lieblingstasche. 
Leider habe ich nicht bedacht, das es dünnes Leder ist und habe fröhlich mit engem Stich genäht. Somit ist es leider an der Naht nach täglicher Benutzung gerissen. 
Totaler Mist! Leider keine Rettung möglich. 
Hilft nur diese Tasche nochmal zu nähen, aber wo bekomme ich nur das Leder her? Mein kleiner Vorrat steckt in dieser Tasche. Habt Ihr einen guten Tipp? Immer her damit! 

Macht´s gut 
Jenny  

Linked with Creadienstag und Meertje
Taschenschnitt: Wendy von pattydoo

Kommentare:

  1. Oh wie schade! Die Tasche ist wirklich ein Traum!

    Hab des öfteren schon gelesen, dass man bei Ebay Leder bekommt!
    Aber hab's selbst noch nie probiert, auch Stoff hab ich dort noch gar keinen gekauft..
    Vielleicht wär's aber ein Versuch wert?

    Liebe Grüße,
    Katja

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschön! Kannst Du die Tasche auftrennen und etwas verkleinert wieder zusammen nähen? Ansonsten würde ich mal jemanden von den Kinder -Puschen-Nähern fragen, wo die ihr Leder her bekommen. Lieben Gruß von Lena

    AntwortenLöschen
  3. Tre´s chic! Ich mag die Kombi von Leder und dem kühlen blau/weiß!
    LG Johanna

    AntwortenLöschen
  4. Huhu Jenny,
    die Tasche ist ja wirklich ein Traum und deshalb ist es auch soooooo schade, dass sie sich so langsam "auflöst" :-(
    Ziegenleder soll ja so schön zu verarbeiten sein, aber wo man das bekommt, weiß ich gerade nicht. Einfach mal go****len!?
    Hoffentlich kannst du bald für Ersatz sorgen.

    Liebe Grüße
    Paola

    AntwortenLöschen
  5. Oh nein, wie fieß! Und die Tasche ist echt so wunderhübsch....
    Kannst Du sie vielleicht auftrennen und verkleinern? Eben gerade soviel wie es nötig ist?
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
  6. Wie schade, denn die Tasche sieht wirklich toll aus.
    Der Stoff passt super dazu.
    Schöne Grüße und erfolgreiches Lederfinden
    Jutta

    AntwortenLöschen
  7. Wow ist die Tasche schön!! RESPEKT
    Ich muss mir unbedingt auch noch ein großes Stück Leder kaufen gehen. Taschen sehen damit gleich viel Professioneller und schöner aus :)
    Kreative Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  8. Oh nein! Das ist ja schade.
    Die Tasche ist so schön. Hoffentlich findest du nochmal passendes Leder.

    LG Birthe

    AntwortenLöschen
  9. Die Tasche sieht wirklich sehr hübsch aus!
    Schade, dass sie schon kaputt ist.
    Leider habe ich keinen guen Tipp parat...
    aber trotzbin bin ic sco sehr auf die nächste Tasche gespannt!

    AntwortenLöschen
  10. Die Tasche ist wunderschön!!! Echt traurig dass sie hin ist - es muss schnell eine neue her!
    Hebe letztens bei Lapika tolles Leder gesehen, wenn nicht bestimmt dawanda. Drücke die Daumen...
    Liebe Grüße, Lee

    AntwortenLöschen
  11. Ich hab mir am WE auf dem Flohmarkt einen langen Lederrock gekauft. Etwa 1,5 m² für 3 Euro ;-) Ist leider schon geistig vernäht zu einer Kinderlederjacke und Krabbelschuhe falls was übrig bleibt. Aber als günstige Quelle für Leder sind Klamotten vom Flohmarkt sehr zu empfehlen!
    Wenn ich noch mal so was finde nähe ich mir aber auch eine Tasche. Die sieht super aus!

    AntwortenLöschen
  12. Die ist großartig! Ich liebe diese Kombi von braunem Leder mit Stoff.
    Ich traue mich nicht so recht an Leder ran, habe also leider auch keinen Geheimtipp für dich...
    Was ist das denn für ein Schnitt, wenn ich fragen darf? :)
    Liebe Grüße
    Fredi

    AntwortenLöschen
  13. Hej Fredi,
    der Taschenschnitt ist "Wendy" von pattydoo! Der macht echt Laune und easypeasy... Viel Spass dir beim nähen ;-)
    Liebe Grüße Jenny

    AntwortenLöschen
  14. Oh schade, die Tasche sieht echt toll aus?
    Ich weiß ja nicht, wo das Leder gerissen ist, aber wenn es genau entlang der Naht kaputt ist, kannst du dann nicht einfach ein cm weiter nochmal nähen? Dann wird die Tasche zwar ein kleines bisschen kleiner, aber das dürfte doch nicht auffallen, oder?

    Wäre ja schade, wenn du sie nicht mehr nutzen könntest.

    Liebe Grüße
    Meli

    AntwortenLöschen
  15. Sehr schöne Tasche. Vielleicht hättest du das Leder vorher mit einem aufbügelbarem Vlies etwas verstärken können (es gibt ein spezielles Vlies für Leder) um ein Ausreißen zu verhindern und es etwas zu stabilisieren. Als wir noch in Tübingen wohnten, habe ich mein Leder entweder beim Boss-Stoff-Fabrikverkauf in Metzingen gekauft (den es leider nicht mehr gibt) oder hier: http://www.fsschneider.de/ Dort gibt es Leder in Hülle und Fülle. Ob man nur in Pfrondorf (direkt bei Tübingen) direkt einkaufen kann oder ob sie auch Leder versenden, weiß ich nicht.
    Herzliche Grüße
    Carmen

    AntwortenLöschen
  16. Hab gerade geschaut, und gesehen, dass man auch bestellen kann.
    LG Carmen

    AntwortenLöschen
  17. wow! ist die schön! ehrlich mal-- die nehme ich genauso bitte auch einmal, jaaa??? :-)
    ich hoffe da ist rettung bzw ersatz in sicht! das wäre ja jammerschade. eine gute lederquelle habe ich allerdings auch noch nicht erschlossen....
    sei lieb gegrüßt***

    AntwortenLöschen
  18. Eine wunderschöne Tasche, wirklich schade, dass sie nicht gehalten hat.
    LG
    Claudine

    AntwortenLöschen
  19. Nur der Lederteil ergäbe vom Schnitt her bestimmt auch eine wunderbare Ledertasche.

    AntwortenLöschen

Ich freu mich, das Du dir Zeit nimmst um hier deinen Kommentar zu hinterlassen
Danke!