Dienstag, 11. Februar 2014

Ein Haus aus Papier {Creadienstag /Upcycling}

Es gibt Bücher, die liest man nur einmal, manchmal waren Sie auch nicht gerade lesenswert, 
da versprach der Buchtitel und der Buchrücken mehr. 
Trotzdem schmeißt man diese nicht weg oder gibt Sie an den nächsten weiter. 
Nein, im Bücherregal fristen Sie ihr dasein und stauben ein, vergilben.
Was für ein Glück! 






 Aus alten Buchseiten kann man so viele neue schöne Dinge zaubern, 
wie diese kleinen Häuschen. 

Eins habe ich aber noch aus schwarzer Pappe gefaltet, ein bisschen Kontrast darf sein.

Und was zaubert Ihr aus alten Buchseiten?  

Macht´s gut 
Jenny 

Ach ja heute ist ja Creadienstag bei Anke und Upcycling Dienstag bei Nina, da schicke ich mein Haus aus Papier hin.





Kommentare:

  1. Sehr schön geworden! was machst Du mit den Häusern?
    Grüße
    Suse

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Suse, ich stelle sie im Wohnbereich hin als Deko sozusagen...

      Liebe Grüße Jenny

      Löschen
  2. Wie süß! Das ist eine echt schöne Deko-Idee.
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
  3. Eine ganz schöne Idee, hast Du auch die Falt-Anleitung dazu? Würde ich sehr gerne nachmachen...
    Liebe Grüße
    Kebo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, ich könnte eine Faltanleitung machen und dann posten in den nächsten Tagen!

      Liebe Grüße
      Jenny

      Löschen
    2. Au jaaa. Die sind so toll geworden. Und das schwarze Häuschen als Kontrast passt perfekt.
      Alte Bücher hätte ich auch schon daheim... ;)
      Liebste Grüße, Eva

      Löschen
  4. Liebe Jenny, ich bin ganz hin und weg. Kunst aus alten Bücher ist sowieso ganz meins, aber Du inszenierst sie auch noch richtig und richtig schön! Das schwarze Kontrasthäuschen macht das Ganze sehr besonders. Ich frag Dich jetzt auch gleich nach einer Faltanleitung...?
    Ganz herzliche und begeisterte Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Sonja! An einer Faltanleitung werde ich arbeiten und zeige Sie dann hier!
      Freue mich das die kleinen Häuschen Anklang finden

      Liebe Grüße zurück

      Löschen
  5. Diese Häuschen sind so traumhaft süß, ich möchte dringend auch welche machen. Bitte instruiere uns, würdest Du?
    Herzliche Grüße von Nina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sobald hier wieder Tageslicht ins Zimmer strömt, zücke ich Bleistift, Papier, Lineal und Kamera... Damit du bald falten kannst liebe Nina!
      Herzliche Grüße zurück!

      Löschen
  6. Sieht hübsch aus!

    Herzliche Grüße
    Uschi

    AntwortenLöschen
  7. Wir haben die Geburts-Karten für unser Mädchen aus alten Buchseiten gemacht, es war ein russisches Obstbaubuch.
    Über die Häuschenfaltanleitung würde ich mich auch freuen, die sind doch wirklich zum Nachahmen schön!
    Lieben Gruß!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das sah bestimmt ganz wunderbar aus! Eine Faltanleitung gibt es in den nächsten Tagen, damit ihr die Häuschen auch für euer Heim Falten könnt!
      Liebe Grüße Jenny

      Löschen
  8. Niedlich sind die Häuschen geworden.
    herzlich Judika

    AntwortenLöschen
  9. Sehen sehr schön aus die kleinen Häuschen!
    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  10. die häuschen sind ja allerliebst :-) ich freu mich auf die anleitung. lg mickey

    AntwortenLöschen

Ich freu mich, das Du dir Zeit nimmst um hier deinen Kommentar zu hinterlassen
Danke!