Dienstag, 13. März 2018

Frau Ava

Im letzten Jahr war ich in Lübeck unterwegs und dort schaute ich in einem Bekleidungsgeschäft vorbei. Rein zufällig, ich suchte eine neue Mütze. Beim stöbern fiel mir eine Winterjacke auf.


Die Farbe, das Material und der Schnitt sah einfach toll aus. Leider passte der Schnitt nicht zu mir. Aber die Jacke blieb im Kopf. 

Ich überlegte mir welchen Schnitt ich nähen könnte der zu mir passt und der mit dem Stoff harmoniert. Wollwalk passt eindeutig zu Frau Ava!  Nur die Farbe musste ich noch finden. Habe ich mir erstmal was in den Kopf gesetzt so finde ich es meist auch. Den es gibt doch nichts was es nicht gibt oder? 



 Fündig bin ich bei Lara von 1000stoff geworden, sie hatte genau den Farbton den ich suchte. Bingo! Frau Ava wollte ich gerne mit einem Futter nähen. Das habe ich schon bei einigen gesehen und wollte es auch einmal ausprobieren. Fehlte noch der Futterstoff. Ich sage nur Doppel-Bingo! 



Das Futter von dem leichten Oversize Mantel in Eggshape Optik habe ich exakt wie den Aussenmantel zugeschnitten, bis auf den Beleg. Diesen habe am Futter bis auf die Nahtzugabe von 1cm wieder weggeschnitten. Auf eine Bewegungsfalte im Rücken habe ich aufgrund der Weite verzichtet. 



Tragen lässt sich mein neuer Mantel super, er ist angenehm warm. Ist natürlich keine richtige Winterjacke, aber jetzt bei milderen Temperaturen durchaus auch draußen tragbar.  

Nur an das leichte Rascheln des Futterstoffes muss ich mich noch gewöhnen. 

Macht´s gut 
Jenny 




Schnitt: Frau Ava Mantel von hedinaeht
Stoff: Wollwalk taubenblau von 1000stoff, Futterstoff über Dawanda 
Accesoires: Pin in Gelb von hedinaeht 

1 Kommentar:

  1. Ich mag Frau Ava auch gerne! Steht Dir gut. Die Farbe ist toll!

    AntwortenLöschen

*Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.*

Um auf diesem Blog zu kommentieren benötigst Du - wie bisher auch - ein Google Konto oder Du kommentierst als anonymer Nutzer.

Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse.

Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abbonement und es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Du hast aber auch die Möglichkeit Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.