Mittwoch, 3. Dezember 2014

Mittwochs mag ich Überraschungen und meinen Mann!

Die Vorweihnachtszeit artet ja manchmal in Stress aus. Bei all den Dingen wie Adventskalender für´s Kleingemüse basteln, Weihnachtsgeschenke kaufen und Weihnachtsfeiern  feiern kommt man ganz schön ins trudeln.
Dieses Jahr aber nicht! Dem Liebsten habe ich vorgeschlagen, das er sich um die Adventskalender kümmert und ich dafür alle Weihnachtsgeschenke kaufe. 

Pünktlich am letzten Novembertag hingen die Kalender, selbstgebastelt! 
Ich sage nur WOW! Sieht der nicht toll aus? Ich bin schwer beeindruckt und mal nicht auf den letzten Drücker so wie ich es leider immer schaffe. 

 




Jetzt kommt´s aber! Ich habe auch einen Kalender bekommen, auch selbstgemacht und nicht "nur" Schokolade. Nicht falsch verstehen, ich liebe Schokolade.Im zweiten Tütchen steckte ein neongelbes Stempelkissen. Boah ich freue mich so sehr darüber, weil der Liebste einfach weiß wofür mein Herz schlägt.
Hach, ich würde Ihn immer wieder heiraten!




Da ich die Adventskalender und meinen Mann so gerne mag, letzteres sogar sehr und das nicht nur Mittwochs, aber heute einfach Mittwoch ist, teile ich das einfach heute bei Frollein Pfau´s MMI. 

Macht´s gut 
Jenny

Kommentare:

  1. Wow! Also nicht nur, dass er die Adventskalender so toll gefüllt hat, aber auch dass sie von außen so toll aussehen! Richtig stylisch!
    Liebe Grüße,
    Marina

    AntwortenLöschen
  2. Wow sehr schick, und der Stern ist erst der Hammer.
    Glg Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Bloggt Dein Mann etwa auch!? ;-))) Jenny, ich freu mich mit Dir! Über diesen unglaublich schönen Adventkalender und über das neongelbe Stempelkissen. Nix ist schöner, als solche Liebesbeweise.
    Sei herzlichst gegrüßt und freu Dich auf die nächsten Tütchen!
    Sonja

    AntwortenLöschen
  4. Ach ist das süß! Dein Kalender ist super schön! Ich habe auch einen von meinem Freund und da war sogar Masking Tape drin! :-)

    Liebe Grüße
    Dörthe

    AntwortenLöschen

*Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.*

Um auf diesem Blog zu kommentieren benötigst Du - wie bisher auch - ein Google Konto oder Du kommentierst als anonymer Nutzer.

Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse.

Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abbonement und es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Du hast aber auch die Möglichkeit Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.