Freitag, 25. November 2016

Double-Hooded Sweatshirt

Seid gestern gibt es die brandneue Stoffkollektion zu Weihnachten vom ::stoffbüro:: 
Ich durfte aus dem Kuschel-Feinrippstoffen einmal etwas für mich nähen, das habe ich Euch gestern schon gezeigt. Meine tolle Konfetti-Hertha und heute zeige ich Euch noch was ich aus dem Feinrippstoff Streifenliebe in der Farbe Mandarine-Camel genäht habe. 

Die Farbe ist genau richtig für meinen großen Blondschopf zu Hause. Mandarine-Camel in Streifen verpackt. Wie Elke von elle puls so schön sagte, hört sich fast an wie eine Schokoladensorte Mandarine-Car(a)mel...


Streifenliebe wird hier sehr gerne zelebriert. Streifen gehen wirklich immer, wenn dazu der Stoff auch noch super weich und kuschlig ist, wird ein neues Teil auch gerne mal 5 (!) Tage hintereinander angezogen und darf auf keinen Fall in die Waschmaschine. 
Das waschen tut dem Stoff keinen Abbruch, er ist danach immer noch wie am Anfang! 


So nun aber mal zum Schnitt. Hoodies sind einfach meine Leidenschaft beim nähen, ich kann einfach nicht ohne und probiere auch gerne neue Schnitte aus oder experimentiere gerne mit altbewährten Schnitten.

Die Idee von einem Hoodie mit Reißverschluss in der Raglannaht und der doppelten Kapuze, habe ich bei Pinterest für einen Damen Hoodie gesehen. 
Wie das mit gesehenem so ist, wird es nicht nur auf dem Pinboard gespeichert, nein dieses Bild geistert dann auch tagelang im Kopf.


Der Kopf arbeitet dann richtig, ich überlegte welche vorhandenen Schnitte ich kombinieren könnte. Würde das mit dem Reißverschluss funktionieren? Wie klappt das mit dem Stoff? Sollte ich das wirklich das allererstemal mit dem schönen Stoff ausprobieren? Was ist wenn es nicht klappt? 

Also suchte ich mir den Grundschnitt für den Hoodie raus, nahm eine Kapuze aus einem anderen Schnitt für eine Sweatjacke und noch eine andere Kapuze die vorne überschnitten ist. Zuerst habe ich aus einem anderen Stoff alle Teile zugeschnitten und alles so gesteckt wie es später aussehen sollte. Ich habe es nicht zusammen genäht. Wie gesagt nur alles gesteckt, aber ich war mir so sicher das es einfach funktioniert! 



Also schritt und schnitt ich voller Tatendrang alles aus dem Streifenliebe und Feinripp Uni Marine- Stoff plus passendem Bündchen zu. 
Mir fehlte nur noch der passende RV und Ösen wollte ich auch gerne noch verarbeiten. Gehört zum Hoodie einfach dazu, wie ich finde. Wie gut das es jetzt auch farbige Ösen gibt und sogar in Orange. Ja,ja da hüpft mal wieder das Nähherz. 

Beim nähen war ich so voller Euphorie und Adrenalin das ich jeden Arbeitsschritt genaustens überlegte, steckte und nähte. Es passte alles zusammen, der RV saß super, die Kapuzen ließ ich ungefüttert damit der Kuschelfaktor erhalten blieb beim aufsetzten. Die Ösen habe ich nur innen verstärkt, damit auch ja nichts ausreißt. 

  Der große Goldjunge ist begeistert und wollte ihn wie gesagt 5 Tage lang nicht rausrücken damit ich ihn mal durchwaschen konnte. 

Ich kann euch nur dazu raten, wenn Ihr von einer Idee so gepackt seid, probiert es aus, experimentiert, nutzt die Euphorie und das Adrenalin. Die Leidenschaft beim nähen bringt so viele tolle Dinge zu Stande und dann kombiniert mit tollen Stoffen, einfach das schönste Hobby! 


Macht´s gut 
Jenny 

Verlinkt bei made 4 boys, kiddikram 

Feinripp Uni Marine und passendes Bündchen 

Schnitte: Toni von fritzi/schnittreif, Louis von kibadoo und
 Kapuze aus der Ottobre Kids

Ösen von Snaply 




 




  

Kommentare:

  1. Sehr, sehr cool liebe Jenny! Den Pulli würde ich auch nicht mehr ausziehen wollen, ganz klar!
    Liebe Grüße,
    Marina

    AntwortenLöschen
  2. Wow, der Pulli ist wirklich genial! Den würde ich so auch tragen und nicht mehr ausziehen 😆

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  3. Meine geheime Leidenschaft beim Nähen sind ebenfalls Hoodies und Deiner hier mit der doppelten Kapuze und dem Reißverschluss ist wirklich oberklasse! Ich hoffe, Du nimmst es mir nicht übel wenn ich das irgendwann nachmache... Liebe Grüße, Steffi

    AntwortenLöschen
  4. Der ist richtig toll geworden. Der Reißverschluss mit der Kapuze macht wirklich was her. Ein toller Hoodie für größere Jungs !

    Lg Miriam

    AntwortenLöschen
  5. So schick! Und die Idee mit dem Reißverschluss finde ich einfach nur genial! Solltest du dazu mal ein Tutorial rausbringen - ich würd's sofort kaufen! Es ist einfach eine megacoole Idee!
    Liebe Grüße,
    Katharina

    AntwortenLöschen
  6. Sehr cool dein Doppelkapuzenhoodie. kein Wunder dass der Pulli nicht mehr ausgezogen wird!
    Hier wird das Shirt den dritten Tag in Folge getragen und bei Essen extra aufgepasst, damit es nicht schmutzig wird…😉
    Nun pass nur auf, dass du nicht für die ganzen Kumpels auch einen nähen musst...
    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  7. Ich sag nur Wow!! Kein Wunder das er den Pulli nicht hergeben wollte. Wobei sein Schrank ja voll sein muss mit coolen Hoodies! Du nähst ja immer so zauberhafte Teile!!! Aber die Idee mit dem Reißverschluss finde ich sehr cool...
    Liebe Grüße Julia

    AntwortenLöschen
  8. Toll. Der Pulli hat es auch mir sehr abgetan. Wirklich richtig schön!! Ja. Vollkommen recht hast Du. schön, wenn das eigene Werk solche Anerkennung findet

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Jenny,

    wie schön, nun die spannungsgeladene Geschichte hinter dem Hoodie und den kleinen Teaser-Bildern zu lesen, mit denen Du uns versorgt hast. Und Dein Fazit ist unbedingt zu unterschreiben: Ausprobieren lohnt sich. Das findet Dein Sohn ja offenbar auch ;-)

    Liebe Grüße
    Catrin

    AntwortenLöschen
  10. Wow, einfach Klasse! Würde meinen Großen auch gefallen! Vielleicht hast Du Lust eine Anleitung für diese tolle Kapuze zu erstellen, ich würde sie auch sofort kaufen! Bin nicht so begabt und brauche immer alles Schritt für Schritt erklärt.

    Liebe Grüße Sandra

    AntwortenLöschen
  11. Soooo toll! Ich bin total begeistert und werde mir nur wegen DEINEM wunderbaren Hoodie diesen tollen Stoff für meine beiden Jungs holen. LG

    AntwortenLöschen
  12. traumhaft schön
    Liebe Grüße und ein frohes neues Jahr
    Mandy

    AntwortenLöschen
  13. Der Pulli ist superschön. Ich frage mich gerade, was hinter dem Reißverschluss steckt, wenn man ihn öffnet?
    Kann man die Kapuzen auch aufsetzen, sie sehen so gedreht aus? Die Stoffe und der Schnitt passen super zusammen.
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, vielen Dank!
      Hinter dem RV steckt nichts, er hat keinerlei Funktion und dient nur der Optik. Die Kapuze ist seitlich verschoben beeinträchtigt aber nicht das tragen der Kapuze.

      Viele Grüße
      Jenny

      Löschen
  14. I would love to make this for my grandson! I have tried purchasing an ebook on Dewanda but it says No Shipping to US. I thought this would be just a download. Can anyone help me? Thanks!

    AntwortenLöschen
  15. Wirklich ein außergewöhnlicher Hoodie! Sowohl Schnitt als auch Stoff passen hier hervorragend zusammen! Gefällt mir ausgesprochen gut!

    LG Heike

    AntwortenLöschen

Ich freu mich, das Du dir Zeit nimmst um hier deinen Kommentar zu hinterlassen
Danke!