Donnerstag, 26. November 2015

Dreieckstuch oder Tücher kann man nie genug haben

Jetzt im Herbst Winter mag ich es gerne warm um den Hals. Da gehöre ich eindeutig zur Frostbeulenfraktion. Meine Schrankschublade ist gefüllt mit Tüchern in den verschiedensten Farben und Mustern. Über leichte Schals mit Print bis über dickgestrickte Loops ist alles dabei. 



Ein paar leichte gekaufte Schals haben die Wäsche leider nicht überlebt, daher stand auf meiner To-Sew-Liste schon länger der Punkt Tücher nähen.
Den Anfang macht jetzt mein neues Dreieckstuch aus dunkelgrau melierten Uni Baumwolljersey. Die Länge von 1,40m habe ich zu einem Dreieck gelegt, an der oberen Kante geteilt und mit einer Overlocknaht in gelb umrandet
Geht ganz fix,man kann sich sein Tuch ganz nach eigenem Geschmack nähen und so auch ein Outfit komplettieren. 




Für die kältere Jahreszeit muss es halt doch schon wärmen und das tut es sehr gut. Im Sommer kann ich mir aus leichten gemusterten Stoffen einige Tücher auch sehr gut vorstellen, aber bis dahin habe ich ja noch etwas Zeit und Tücher und Schals kann man eben nie genug haben. 


Macht´s gut 
Jenny  

Verlinkt bei RUMS

Kommentare:

  1. Da stimme ich voll zu...je mehr Tücher desto besser! Auf die selbe Weise habe ich mir auch Tücher in allen Farben gemacht, geht so super schnell! Grau mit gelb gefällt mir auch.
    Liebe Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen
  2. Suuuuper! Gefällt mir sehr und ist ja echt easy.
    Hab ich irgendwie noch nie dran gedacht, die selber zu machen! Blöd ist man manchmal oder?
    Mit der Länge von 1,40m bist du zufrieden?
    Welche Breite hatte denn der Stoff?

    Sonnige Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Katrin,
      nein blöd würde ich nicht sagen, aber das einfache liegt manchmal so nah und doch kommt man nicht drauf!
      Ja die Maße 1,40x1,40m sind perfekt finde ich!

      Liebe Grüße
      Jenny

      Löschen
  3. Sieht klasse s. Die Overlocknaht peppt das Tuch super auf. Und Tüvher kann man tatsächlich nie genug haben.
    LG Kirsten

    AntwortenLöschen
  4. Ein richtig schönes Versteck-Kuschel-passt zu allem- Tuch!
    Liebe Grüße,
    Claudia

    AntwortenLöschen
  5. Schöööön schöööön schöööön!!! :-D
    Ich bin auch Kategorie Frostköttel und brauche immer immer immer was um den Hals!! :-D

    Ganz liebe Grüße! :-*
    Sanni (c:

    AntwortenLöschen
  6. Wieder mal ein ganz, ganz tolles Tuch!

    Könntest Du mir evtl. verraten wo Du ein "senffarbenes" Overlockgarn gekauft hast? Ich suche schon länger danch...

    LG
    Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Katharina,
      so richtig senfgelb ist das Garn leider nicht, aber es ist von Troja. Vielleicht hilft Dir das ja weiter...

      Liebe Grüße Jenny

      Löschen
    2. Doch, das hilft!
      Vielen lieben Dank.

      Löschen
  7. Tolles Tuch an toller Frau :-D
    Die Idee gefällt mir sehr gefällt mir gut.
    Sonnige Grüße
    Bine

    AntwortenLöschen
  8. Nehm ich! Danke!
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
  9. Suuuuper schön geworden!! Ich würde es auch direkt nehmen :-) ... Aber ich muss doch nochmal nachfragen. Du hast 1,40 x 1,40 als "Grundfläche" genommen, richtig? D.h. der Stoff liegt beim Dreieck dann doppelt? Ich stell mich wohl grad etwas dumm an ... :-)
    Hab einen schönen 1. Advent!
    Ganz liebe Grüße
    Nadja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja genau die Grundfläche IST 1,40x1,40 Meter, wenn ich das zusammenklappe dann habe ich ein Dreieck das doppelt liegt. Da mir das aber zuviel und zu schwer war mit dem Jersey, habe ich das Dreieck einfach geteilt, so dass ich danach zwei hatte!
      Liebe Grüße Jenny

      Löschen
    2. Aaah, prima!! Dankeschön :-)

      Löschen

Ich freu mich, das Du dir Zeit nimmst um hier deinen Kommentar zu hinterlassen
Danke!