Donnerstag, 11. Dezember 2014

Es weihnachtet...

Ich habe mir eine Weihnachts-Frau Madita genäht! 
Das aber ohne vorher zu wissen, das es eine wird. Der Liebste sagte dieses, als ich ihm diese zeigte. Die Stoffauswahl und die Farben sind bei mir immer eine reine Gefühlssache. Beim zusammen stecken sieht man schon wie es später, wenn alles fertig genäht ist, aussieht. Dann breitet sich ein zufriedenes Gefühl aus. Ein schönes Gefühl. 
Ob ich schon weihnachtlich eingestimmt bin, vermutlich! 







Das Unterteil vom Fledermausshirt habe ich ordentlich verlängert, weil ich diesmal unten kein Bündchen haben wollte, aber sonst habe ich mich ans Schnittmuster gehalten. 
Wobei sich der Schnitt wunderbar eignet um zu experimentieren, so einige Ideen schwirren mir da noch im Kopf, dazu aber ein andernmal mehr.



Habt Ihr jetzt auch Lust bekommen auf den Schnitt ? Dann huscht zu diesem Post, den ich darf bis zum 14.12.14 3x1 Ebook von Hedinaeht verlosen... also Zack,Zack! 


Macht´s gut 
Jenny 

linked with RUMS, Out now!

Kommentare:

  1. Gefällt mir sehr sehr gut! Ich muss gestehen, dass es die erste geteilte Madita ist, die mir so richtig gut gefällt. Ich mag den Schnitt sehr gerne, hab ihn bisher aber nur aus einem Stoff, d.h. ohne Teilung genäht. Dein Beispiel motiviert mich nun doch, mal meine Stoffvorräte unter diesem Gesichtspunkt nochmal anzusehen. Ganz toll!
    Liebe Grüße
    Johy

    AntwortenLöschen

Ich freu mich, das Du dir Zeit nimmst um hier deinen Kommentar zu hinterlassen
Danke!