Mittwoch, 12. Februar 2014

Ein Haus aus Papier {Faltanleitung}

Gestern habe ich Euch meine Häuschen aus alten Buchseiten gezeigt. 
Viele von Euch waren davon so begeistert und fragten nach einer Faltanleitung. 
Na klar, hier kommt Sie! 


Ihr braucht einen Stift, eine Schere, ein Blatt Papier, ein Lineal und einen Klebestift.


Ihr zeichnet Euch nach diesen Maßen eine Vorlage oder zeichnet es direkt auf euer Papier.
Achtung! Hier hat sich der Fehlerteufel eingeschlichen.... gebt an Eurer Vorlage bitte noch extra 0,5 cm ganz rechts noch hinzu, siehe zwei Bilder weiter!!!



 Nun ausschneiden, an den Häuserdachecken etwas einschneiden!


Faltet an allen Linien, bis auf die beim "Dachboden", einmal nach innen.


So müsste es dann aussehen!
 

Zum Schluss gebt Ihr etwas Klebstoff an die Dachkanten und an die bei mir vergessene 0,5 cm Zugabe an der Hausecke.

Ich wünsche Euch viel Spaß beim zeichnen, ausschneiden, falten und kleben! 

Macht´s gut 
Jenny 


Kommentare:

  1. Oh, toll! Danke, liebe Jenny! Jetzt müssen Bücher dran glauben... ;-)
    Ich wünsch Dir einen schönen Tag!
    Ganz liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Vielen liebe Dank, Jenny
    Ich werde es jetzt gerade ausprobieren, ich habe noch eine Stunde frei bevor mein Kind nach Hause kommt!!!!!
    Liebe Grüsse
    Sara

    AntwortenLöschen
  3. Super, vielen vielen Dank. Ist ja gar nicht so schwer. Jetzt muss ich nur noch aufpassen, dass ich mir die Finger nicht zusammenklebe. ;)
    Liebste Grüße, Eva

    AntwortenLöschen
  4. Ohh, wie niedlich! Besonders schön sieht es mit den Buchseiten aus. Ich bin ganz begeistert von Deinem Blog! So viele schöne Ideen. Werde in Zukunft öfter mal vorbei kommen ;-)
    Liebe Grüße
    Liska

    AntwortenLöschen

Ich freu mich, das Du dir Zeit nimmst um hier deinen Kommentar zu hinterlassen
Danke!