Dienstag, 12. November 2013

Oh Baby Boy!

Patchworkdecken sind ja mal nicht so eben genäht, aber wenn mich jemand ganz lieb fragt und es sich dabei dann auch noch um eine liebe Bekannte handelt, dann mache ich mal eine Ausnahme und fertige eine an, die nicht im Hause Kayhuderfjaeril bleibt. 
Diesmal sollte es eine "Babydecke" für einen Jungen werden die aber bitte nicht wie eine aussieht, also nix mit Bär und Co. oder so...
Aber einfache Quadrate wollte ich dann doch nicht, das erschien mir irgendwie langweilig. Es musste schon ein, wenn nicht mit Applikationen versehen, tolles Muster in der Decke sein. 
Ich entschied mich für Dreiecke, zeichnete die Decke in den von mir ausgedachten Maßen mit dem Muster in meinen Block und schluckte dann schwer, als ich feststellte, das ich weit über 100 (!) zuschneiden müsste. 

Ja nee, bei aller Liebe 100 Jahre wollte ich dann doch nicht dran sitzen!!
Also nochmal dem Liebsten vorgelegt, der kann das mit Dreiecken besser. 
Er zeichnete mir das dann nochmal und somit waren es dann "nur" noch 70! 

Die Farbzusammenstellung war ein klacks, drei Stoffe hatte ich noch in meiner Stoffschatzkiste. 
Fehlten also noch Zwei in der richtigen Farbkombination. 
Ich zog los nach Hamburg in die große Stadt zur Glücksmarie und habe mit dem netten Fräulein den ganzen Laden abgesucht, um etwas passendes zu finden. Was sich leider als gar nicht so einfach herausstellte.
Aber zum Schluss zauberte Sie noch etwas aus dem Lager hervor und ich fuhr zufrieden in mein Nähzimmer zurück. 

Dank Rollschneider und super Schablone vom Liebsten, ging es dann Ruck Zuck mit dem zuschneiden. Ein bisschen bammel hatte ich beim zusammen nähen.
Passt auch alles zusammen und treffen sie dann alle auch aufeinander? 
Ja es passte, Glück gehabt! 








Nach dem ich die Patchworkdecke nochmal abgesteppt habe, ergab sich ein tolles Muster auf der Rückseite.. lauter kleine Sterne!! 

Nun gebe ich dieses Herzstück ab und bin gespannt ob sich die werdende Mama freut und Ihren Schatz in diese Decke hüllt. 

Macht´s gut
 Jenny 

Mehr schöne Herzstücke und tolle Ideen findet Ihr heute hier .

Kommentare:

  1. oh wow! tolle patchworkdecke! irgendwann mal - wenn ich groß bin werd ich auch eine nähen! glg eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, dann bitte aber auch zeigen ;-)

      Lieben Gruß Jenny

      Löschen
  2. WOW! Ich ziehe meinen Hut vor soviel EXAKTHEIT beim nähen! Wunderschön!
    lg
    anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank Anke und einfach purer Zufall das alles passte!

      Lieben Gruß Jenny

      Löschen
  3. Wow, dein HerbstHerzStück ist wunderschön geworden! Wie toll! So schöne Stoffe hast du zusammengestellt und auch das Abgesteppte wirkt super! Die Rückseite, hachz! Komme aus dem Schwärmen gar nicht mehr raus ;-)
    Liebe Grüße, kik

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh vielen, vielen Dank... so liebe Worte Danke!

      Lieben Gruß Jenny

      Löschen
  4. WOW!!!!! Oh du meine Güte. Ich bin begeistert!!! Und habe riesigen Respekt vor dir, ich bin ja an meiner heutigen Patchworkdecke schon halb verzweifelt und die ist im Leben nicht so aufwendig wie diese hier. Ein Traum!!

    GLG, Luci

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, verzweifelt bin ich zum Glück nicht, aber das war schon echt viel Arbeit und auch ein bisschen Glück beim zusammen nähen! Danke Dir für deine lieben Komplmente.... werde gleich mal rumkommen und bei Dir schauen!

      Lieben Gruß Jenny

      Löschen
  5. Liebe Jenny, die Decke ist ein Traum. Die verwendeten Stoffe und Farben sind zeitlos. Da wird der Knabe eventuell noch später seine kalten Füsse mit wärmen!! Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das will ich ganz doll hoffen!! Danke

      Lieben Gruß Jenny

      Löschen
  6. oh wie schön...die Kombi der Stoff ist toll...schaut perfekt aus!lg luise

    AntwortenLöschen
  7. Ich ziehe ebenfalls meinen Hut und mache dabei einen tiefen Knicks! Diese Decke ist ein Traum! Könnte ich sowas nähen, wären beim Abschied Tränen geflossen ... nein, ich hätte mich nicht trennen können.
    Mit einem Triple-WOW lasse ich noch liebste Grüße hier,
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Steffi, ich hatte auch kurzzeitig überlegt vor der Übergabe mit meinem Fahrrad durchzubrennen, dann aber an das kleine zukünftige Bürschchen gedacht und mich entschieden nicht egoistisch zu sein. Ich kann mir ja schließlich eine selbst nähen ;-)
      Hab lieben Dank für deine netten Worte
      Sei herzlich gegrüßt Jenny

      Löschen
  8. Die ist ja zauberhaft und die Farben - super schön, liebe Jenny! So eine hätte ich auch gerne...
    Liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich auch Sabine, ich auch! Danke für die Komplimente!

      Lieben Gruß Jenny

      Löschen
  9. Die Stoffe hast du super ausgesucht - gefällt mir echt gut :) Schön, dass du keine klassischen Baby- und Kindermotive genommen hast! Ist mal was anderes :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön Liiisa, ja so hat man noch länger was von der Decke, hoffe ich!

      Lieben Gruß Jenny

      Löschen
  10. WOW, wunderschöne Decke! Und so zeitlos. Find ich toll.

    Liebe Grüße
    Katherina

    AntwortenLöschen
  11. Ganz ehrlich Jenny? Ich hätte die Decke nicht mehr abgeben können. Man, ist die toll geworden! Und alles so exakt - der Wahnsinn!

    Super!

    Liebe Grüße,
    Vanessa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vanessa, ich hab mich auch schwer getan, wie gesagt ein Herzstück! Aber wenn dann das positive glückliche Feedback kommt dann hat es sich allemal gelohnt...

      Danke!

      Lieben Gruß
      Jenny

      Löschen
  12. Die Decke ist wunder, wunder schön geworden und der Sterneffekt auf der Rückseite sieht klasse aus.
    Dein Blog gefällt mir auch sehr gut, habe mich direkt mal als Leser eingetragen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank und herzlich Willkommen hier bei mir!

      Lieben Gruß Jenny

      Löschen
  13. Die Decke ist sooo hübsch! Sowohl Dreiecksmuster als auch Stoffauswahl: perfekt!
    Was hastdunals Rückseite genommen. Fleece-Meterware oder Ikeadecke?

    AntwortenLöschen
  14. Muss nochmal ran, da das Korrigieren mit dem IPad nicht klappt. Also Schick ich noch ein nettgemeintes Fragezeichen hinterher und liebe Grüße!!
    Jule

    AntwortenLöschen
  15. Wow, wunderschöne Decke aus tollen Stoffen!
    Ich habe auch schon Stoffe für die nächste Babydecke bereit liegen, aber irgendwie schiebe ich das die ganze Zeit schon auf ... Naja, noch ist das Kind nicht da, ich habe also noch Zeit :)

    LG, Tamara

    AntwortenLöschen

Ich freu mich, das Du dir Zeit nimmst um hier deinen Kommentar zu hinterlassen
Danke!